Die richtige Schwimmbrille

Die Schwimmbrille ist ein extrem nützliches und schützendes Accessoire und ist neben dem Einsatz im sportlichen Bereich auch für Freizeitschwimmer oder Kinder gleichermaßen wertvoll.
Schwimmbrillen sorgen für eine gute Sicht im Wasser und schützen die Augen vor Badewasserzusätzen wie z.B. Chlor, vor Salzwasser oder Schmutzpartikel. Zusätzlich wird im Außenbereich die UV-Strahlung von den Augen fern gehalten.

Sehstärken:

Bei Fehlsichtigkeit gibt es die Möglichkeit, spezielle Korrekturlinsen zu verwenden und so für eine freie Sicht zu sorgen.
Größen Tragekomfort
Für die den maximalen Tragekomfort einer Schwimmbrille sorgen unterschiedliche Größen der Linsen und leicht verstellbare Kopfbänder. Dabei sind Bänder aus Silikon sehr dehnungsfähig und beständiger gegenüber Chlor und UV-Strahlung. Dichtungen aus Silikon oder TPR in der Augenpartie ermöglichen eine gute Haftung auf dem Gesicht und machen die Brille wasserdicht. Größenverstellbare Nasenstege erlauben es, die Schwimmbrille optimal an Ihre Gesichtsform anzupassen. Die Größenangaben S, M und L dienen als Orientierung für unterschiedliche Kopfgrößen von Kindern, Jugendlichen, Damen oder Herren.
Antibeschlag-Beschichtung:
Viele Schwimmbrillen sind mit einer Antibeschlag-Beschichtung auf der Innenseite der Linsen ausgerüstet. So werden Wassertropfen auf der Innenseite verfeinert und das Beschlagen der Linse wird reduziert.
Entspiegelt:
Brillen mit polarisierenden Linsen haben den Vorteil, dass unangenehme Reflexionen beseitigt werden und so ein kontrastreicheres Sehen möglich wird. Das bedeutet für die Augen weniger Blendung und weniger Ermüdung.
Schwimmbrillen mit verspiegelten Linsen reflektieren das Sonnenlicht maximal und minimieren somit die Blend-Wirkung der Wasseroberfläche. 
Tönung
Je nach Einsatzort können die Linsen unterschiedliche Tönungen haben.
Dunkel getönte Linsen dämpfen das Licht ohne wesentliche Farbveränderung. Gut bei hellem Umgebungslicht oder sonnigem Wetter im Außenbereich.
Klare Linsen ohne Veränderung der natürlichen Farben werden eher im Hallenbad genutzt.
Orange verstärkt das Umgebungslicht und schafft damit relativ helle und klare Bedingungen – perfekt bei schlechten Lichtverhältnissen drinnen wie draußen. 
Rot verstärkt das Umgebungslicht und bietet einen besseren Kontrast bei grünem oder blauen Hintergrund wie etwa im Freibad. Blau reduziert Blend-Effekte durch das Wasser und verbessert so die Sicht. Gut geeignet für drinnen wie draußen.
Pflege der Schwimmbrille:
Damit Sie an Ihrer Schwimmbrille lange Freude haben, halten Sie die Gläser frei von Schmutz und Fett. Wischen oder reiben Sie nicht an den Innenseiten der Linsen. Die Antibeschlag-Beschichtung kann durch Kratzer beschädigt werden.

Am besten ist es, die Brille nach dem Schwimmen mit klarem Wasser abzuspülen und an der Luft zu trocknen. Zum Transport oder zur Aufbewahrung empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer Schutzhülle oder einem Schutzbeutel.